Hotline:
Aus Deutschland (gratis): 0800 - 43 49 527
International: +49 7708 - 920 784

Häufige Fragen zu Pyrodomo Kaminkassetten

» kaminkassette.com   » Häufige Fragen   »  Zukunftssicher DIN EN 13229 und Feinstaubverordnung

«  

1) Zukunftssicher: DIN EN 13229 und »Feinstaubverordnung«

Frage:

Erfüllt die Pyrodomo® Heizkassette die gültigen Normen und die Grenzwerte der »Feinstaubverordnung« (1. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes, »1. BImSchV«") ?

Antwort:

Die Pyrodomo® Heizkassette erfüllt die Vorgaben sämtlicher in der Tabelle aufgeführter gesetzl. Regelungen u. Normen. Die seit 01.01.2015 gültigen strengen Grenzwerte der 2. Stufe der »Feinstaubverordnung« werden von der Pyrodomo® Heizkassette um bis zu 45% bei Staub und bis zu 40% bei CO (Kohlenmonoxid) unterschritten. Somit ist auch in Zukunft kein Rußfilter notwendig. Der geforderte Mindestwirkungsgrad der Feinstaubverordnung wird deutlich übertroffen.

Schweiz: die Pyrodomo® Heizkassette verfügt über eine VKF-Nr.: 25379 (gültig bis 31.12.2019).
Auch wenn seit 2015 eine VKF-Nr. nicht mehr notwendig ist, zeigt unsere Erfahrung, dass sie nach wie vor hilfreich sein kann beim Umgang mit Behörden, Kaminfegern oder der Feuerpolizei.