Hotline:
Aus Deutschland (gratis): 0800 - 43 49 527
International: +49 7708 - 920 784

Häufige Fragen zu Pyrodomo Kaminkassetten

» kaminkassette.com   » Häufige Fragen   »  Schornsteinfeger / Kaminkehrer

«  

5) Schornsteinfeger / Kaminkehrer

Frage:

Muss der Schornsteinfeger über den Einbau der Kaminkassette informiert werden ?

Antwort:

Deutschland: der Einbau einer Kaminkassette gilt gemäß den deutschen Landesbauordnungen als wesentliche Änderung der Feuerstätte und ist somit meldepflichtig (spätestens 10 Tage vor Beginn der Baumaßnahme). Entscheiden Sie sich für den Komplett-Service, erledigen wir alle diesbezüglichen Formalitäten direkt mit Ihrem bevollmächtigen Bezirksschornsteinfeger. Dadurch stellen wir eine
problemlose Abnahme der geänderten Feuerstätte nach erfolgter Montage sicher.

Schweiz: in einigen Kantonen (z.B.: SG, TG, ZH, SH usw.) ist eine Bewilligung notwendig. Bei der
allfälligen Gesuchstellung unterstützen wir Sie durch das Vorbereiten des Gesuchformulares.