Hotline:
Aus Deutschland (gratis): 0800 - 43 49 527
International: +49 7708 - 920 784

Häufige Fragen zu Pyrodomo Kaminkassetten

» kaminkassette.com   » Häufige Fragen   »  Komplett-Service oder Lieferung zur Selbstmontage

«  

7) Komplett-Service oder Lieferung zur Selbstmontage

Frage:

Bieten Sie für die Pyrodomo® Heizkassette nur die Lieferung an (Selbstmontage) oder auch einen Komplett-Service mit Aufmaß vor Ort und Montage ?

Antwort:

Sowohl als auch. Ca. 80% unserer Kunden entscheiden sich für den Komplett-Service mit Aufmaß + Montage. Unser hohes Qualitätsniveau sichern wir hierbei durch die langjährige Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Fachunternehmen als Partner. Nachdem die wichtigen Fragen geklärt sind, wird vor Ort das Aufmaß genommen und werden letzte Details festgelegt. Hierbei ist vor allem auch die Einhaltung der Brandschutzbestimmungen ein zentrales Thema. Bezüglich dem Brandschutz geschuldeter eventuell notwendiger Umbauarbeiten wird situationsabhängig besprochen, ob diese im Rahmen der Montage ausgeführt werden oder bauseits erledigt werden. Anschließend nehmen wir eine Vorabstimmung mit Ihrem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger vor, um eine problemlose Abnahme nach erfolgter Montage sicherzustellen. Zum vereinbarten Liefertermin wird die Heizkassette dann durch erfahrene Monteure eingebaut und bei Bedarf eine Fachunternehmerbescheinigung ausgestellt.

Sollte sich der Montageort in der Schweiz befinden, unterstützen wir Sie bei der Gesuchstellung für eine allfällige Bewilligung, wie sie in verschiedenen Kantonen verlangt wird (z.B.: SG, TG, ZH, SH usw.)

Rund 20% unserer Kunden bevorzugen die Selbstmontage. Zuerst muss bauseits das Aufmaß erfolgen. Sie erhalten hierzu von uns eine Messanleitung, ein auf Ihre Kaminsituation abgestimmtes Maßblatt und telefonische Unterstützung. Es ist hilfreich, wenn sie uns zu diesem Zweck einige Fotos Ihres Kamins zuschicken (per E-Mail oder Post, bitte kein Fax). Die Auftragsabwicklung erfolgt dann per E-Mail, Fax oder Post, die Lieferung per Spedition.

Falls Sie sich für die Selbstmontage entscheiden, sollten Sie sich im Vorfeld mit Ihrem Schornsteinfeger in Verbindung setzen, um zu klären, ob er die geänderte Feuerstätte abnehmen kann, wenn der Einbau durch Sie erfolgt. Oftmals wird eine »Fachunternehmerbescheinigung« gefordert. Da in dieser bescheinigt wird, dass alle geltenden Bestimmungen eingehalten wurden, sollte sie nur von demjenigen ausgestellt werden, der die Montage durchgeführt hat.